Hochzeitsfotograf in Klosterneuburg in Niederösterreich

Valerie und Julian hatten es nicht ganz leicht bei ihrer Hochzeitsplanung. Sie leben zwar in Berlin, doch Julian ist Österreicher und hat natürlich viele Freunde und Verwandte in Wien. Daher haben sie sich wohl für das vernünftigte Entschieden:
die Hochzeit sollte aus 2 Teilen bestehen - die standesamtliche Feier in Österreich, die kirchliche Trauung in Deutschland.
...und wenn schon in Österreich, dann schön traditionell in Tracht.  Wir wußten sofort - auf diese Hochzeit freuen wir uns ganz besonders!

 

Nachdem alle terminlichen Herausforderungen geklärt waren, haben sich die beiden auf einen Datum Ende Mai geeinigt. Der Mai ist grundsätzlich ein herrlicher Monat für Trauungen - doch genau für jene Woche war es sehr regnerisch angesagt. ...na toll. Doch wir sagen immer: abwarten und Tee trinken - sich schon im vorhinein aufzuregen bringt gar nichts. Und es kam tatsächlich anders: am Vormittag des Hochzeitstages hat es noch wie aus Kübeln geschüttet - doch gegen Mittag hat es aufgehört, die Sonne kam hervor und der Frühling zeigte sich doch noch von seiner schönsten Seite.
Einer romantischen Trachtenhochzeit im Garten stand also nichts mehr im Wege...

 

Mit viel Liebe zum Detail haben die beiden (wahrscheinlich wohl eher Valerie ;-) die Location dekoriert. Mit dezentem Blumenschmuck  haben sie den wunderschönen, rustikalen Tischen schlichte Eleganz verliehen. So wurde aus dem edlen Weingut eine zauberhafte Hochzeitslocation.

Location: Weingut Zimmermann, Klosterneuburg

Torte: home made, Freundin der Braut

Weitere HOCHZEITSREPORTAGEN


hochzeit donau marina

hochzeit blumengarten

eure hochzeitsfotografen