Backstage

Carmen und Ingo, Nadia Meli, Roland Faistenberger – Top Hochzeitsfotografen deren Arbeiten wir seit langem kennen und bewundern. Als wir hörten, dass sie mit ihrer Vortragsreihe #TheRoadtrip2016 auch in Wien Station machen, haben wir nicht lange überlegt und uns sogleich für das Event am 3. April angemeldet. Gestern war es dann soweit: Am Nachmittag fanden wir uns voller Vorfreude und Erwartungen im Wiener Albert Hall ein – und wir sollten nicht enttäuscht werden!

In den Wintermonaten ist es bei uns ruhiger zugegangen – kein Wunder, in unseren Bereitengraden finden im Winter eher weniger Hochzeiten statt. ....noch. ;-) Daher haben wir die Zeit für einige unsere Projekte genutzt: Im November haben wir unsere Website komplett aufgeräumt, überarbeitet und gerelaunched. Das war schon viel Arbeit – uns aber noch nicht genug. Wir wollten auch unbedingt an unserem Foto-Stil arbeiten und ehrliches Feedback und Verbesserungsvorschläge zu unserer Arbeit...

Das erste Treffen ist meistens wie ein Blind-Date, denn wir kennen das Brautpaar nicht. Wir sitzen also am vereinbarten Tag, zur vereinbarten Uhrzeit in einem Wiener Innenstadtlokal und schauen gespannt zur Tür. Wer kommt wohl als nächstes herein? Ein Pärchen? Könnten es sie sein? Halten sie vermeintlich Ausschau nach jemandem? ....so – oder so ähnlich beginnen unsere Kundentreffen ;-)

Wir haben uns mit ein paar ganz tollen Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche zusammen getan und ein kleines Shooting organisiert. Dabei haben wir unterschiedliche Tischdekorationen ausprobiert – Dekorationen, die Brautpaare ganz leicht selbst nachbilden können. Was man bei Deko generell beachten sollte: unbedingt einem Stil treu bleiben und in der gleichen Farbfamilie bewegen. Gerne können von einer Farbfamilie unterschiedliche Abstufungen benutzt werden – das peppt die Optik dann...

Ich habe schon länger überlegt einen Kalligrafiekurs zu belegen - dieses Wochenende war es nun endlich soweit! Juhu! Rund um Hochzeiten sehen wir diese wunderschöne Schreibkunst immer wieder. Ob auf Tischkärtchen, Einladungen, Menükarten. Die unterschiedlichsten, kunstvollen Schriften sind voll im Trend. So haben auch wir uns überlegt, ob wir bei unseren

Ein wirklich entzückendes Paar: Bettina und Daniel. Sie sind verliebt wie am ersten Tag und das strahlen sie auch auf den Fotos unseres gemeinsamen Paarshootings aus. Und wie könnte es anders sein: die beiden werden bald heiraten. Als "warm-up" haben wir uns zu einem Kennenlernshooting getroffen - wie mit jedem Brautpaar, das uns fix als Hochzeitsfotografen bucht. Wo das Shooting stattfindet entscheidet natürlich das Paar.

Es war eines unserer großen Sommerprojekte: neue Fotoboxen designen und produzieren, in denen wir die fertigen Hochzeitsfotos an unsere Brautpaare übergeben können. Unsere Wünsche an die Box waren schnell definiert - sie sollte: groß genug sein für einen USB Stick, samt Schutzhülle, einige Bilder auf Papier sollten auch reinpassen, natürlich hochwertig und stylish sein und unsere Brand

Viele Paare möchten ja keine Geschenke, sondern bitten um eine kleine Geldspende um sich zum Beispiel eine lang ersehnte Traum(hochzeits)reise zu finanzieren. Doch neben dem obligatorischen Kuvert möchte man doch noch eine Kleinigkeit schenken, oder? Tja, nur was könnte das sein? Ein schönes Fotoalbum? Ein Dinner-Gutschein? ... Wir haben kürzlich ein wirklich tolles "Eintragbuch" entdeckt und waren von der Idee so begeistert, dass wir es euch gerne zeigen möchten: "Für immer und ewig....

Das vergangene Wochenende haben wir mal wieder für Fortbildung genutzt. Beim Vienna Wedding Meetup Networking Event sind wir auf Karl Blümel Photography aufmerksam geworden und sind auf Karls Webseite auf den interessanten Kurs „Portrait bei Available Light“ gestoßen. 5 Stunden, max. 6 Kursteilnehmer! Das hat uns gefallen, also haben wir gleich gebucht. Top motiviert ging es am besagten Samstag nach Wiener Neustadt. Ein strahlend sonniger Tag - perfekt für den

In der 3. Folge unserer Reihe rund um die „must have“ Hochzeitsfotos dreht sich alles um die Ringe! Die Verlobten verbringen vor ihrer Hochzeit viel Zeit mit der Auswahl der Ringe, die sie ein Leben lang tragen wollen als Symbol ihrer Ehe. Entsprechend wichtig ist es, den Ringen am Tag der Hochzeit Aufmerksamkeit zu widmen und sie fotografisch festzuhalten. Wir setzen die Ringe auf zwei Arten in Szene: Einerseits als klassisches Stillleben, andererseits als Fokuspunkte

Mehr anzeigen